Sie sind hier: home > spotlight > ehrenamt > Aufgaben
Die Quellenzwerge

Die Quellenzwerge

Aufgaben

Ehrenamtliche Mitarbeit ist in fast allen Bereichen des Mutterhauses möglich.

So geschieht Mitarbeit von Ehrenamtlichen bei der Betreuung der Quellenzwerge. Die Einrichtung der Quellenzwerge wurde im Sommer 2001 gegründet, um Frauen, die in der Ausbildung am Berufskolleg der Bleibergquelle sind und ein Kind erwarten, die Möglichkeit zu geben, das Kind auszutragen und dennoch ihre Ausbildung abzuschließen. Deshalb wurde ein Angebot eingerichtet, in dem Kleinkinder während der Unterrichtszeit qualifiziert betreut werden.

Zeder Rollstuhlgerecht.jpg

Feierabendhaus Zeder

Im Bereich der ehrenamtlichen Tätigkeiten liegt auch ein Besuchsdienst in den Feierabendhäusern der Diakonissen. Weitere ehrenamtliche Mitarbeit geschieht beim Spazierengehen und -fahren mit den Schwestern, in der Buchhandlung, in der Wäscherei, beim Nähen und beim Putzen, beim Unkraut jäten, beim Umräumen oder anderer Mithilfe, z.B. bei Aktionstagen und Konferenzen.

Umbau und Renovierungsarbeiten

Männer helfen daneben vor allem bei Renovierungsarbeiten. Sie haben die Räume für die Quellenzwerge hergerichtet. Die Grillhütte samt Grillgelände mit Spielgeräten wurde weitgehend von den Männern gebaut und angelegt. Auch in der Planung neuer Projekte sind die Männer beteiligt. Außerdem übernehmen sie Fahrdienste und Geländearbeiten.

Wenn Sie die Arbeit des Mutterhauses unterstützen möchten, können Sie gerne das Formular unten herunterladen und uns ausgefüllt zukommen lassen.
 
Sie können aber auch über E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen:
 
 

Download Formular Ehrenamt

Arbeitsbereiche Ehrenamt.doc
doc, 194K, 03.04.14, 2175 downloads